Der interaktive Vortrag von Monika Müller zum Thema „Trauerverarbeitung“ fand  sehr großen Zuspruch. Wir konnten knapp 100 sehr interessierte Besucher begrüßen, viele aus entsprechenden Fachbereichen.
Trauer „bewältigen, überwinden, beenden“ – das sind Forderungen, die häufig von der Gesellschaft an Menschen, die mit einem Verlust leben müssen, gestellt werden.
Gerade so, als könnte man Trauer erledigen und zu den Akten legen. Diese landläufige Vorstellung, wie den Ansprüchen von Trauerverarbeitung zu begegnen ist, betrachtete der Vortrag.
Das interaktive Spiel sowie die beeindruckende Präsentation waren sehr überzeugend. Dies spiegelte sich wieder in der anschließenden Fragerunde, bei der sich viele der Besucher zu Wort meldeten. Der von uns organisierte Büchertisch mit den 2 Büchern von Monika Müller zum Thema Trauer, fand unter den Gästen reges Interesse.

Als PDF-Datei kann der Inhalt des Vortrages heruntergeladen werden.